Bioenergieregion Kreis Höxter im Radio

Am 03.Juli 2016 wurde in der Sendereihe „DOK 5 – Das Feature“ des Radiosenders WDR 5 der Beitrag  „Vision im Praxistest: Auf zur nächsten Industrierevolution“ ausgestrahlt.

Bioenergieregion Kreis Höxter im Radio - Bild 01

Bioenergieregion Kreis Höxter im Radio – Bild 01

In der Sendung die 52 Minuten und 57 Sekunden umfasst wurde am Beispiel des Kreis Höxters über die Entwicklungen einer Strukturschwachen Region hin zur Bioenergieregion die mit Erneuerbaren Energien, Kommunikation und Logistik aufwartet berichtet.

Impression des Sommers - Bild 08

Impression des Sommers – Bild 08

Die Sendung beinhaltet viele O-Töne mit Personen wie Herrn Heiko Boeddeker Herrn Jürgen Spier sowie mit dem Landrat Friedhelm Spieker. Die Entwicklungen des Kreises seit Teilnahme am Projekt  „LandAufschwung“ werden ebenfalls aufgezeigt. Der Ausbau von regionalen Angeboten aus dem Kreis wird ebenso Platz gegeben.

Windkraft bei Holzhausen 2016 - Bild 01

Windkraft bei Holzhausen 2016 – Bild 01

Die Sendung befindet sich momentan noch in der Mediathek des WDRs und kann befristet heruntergeladen werden. Es steht außerdem ein Manuskript der Sendung bereit.

Bioenergieregion Kreis Höxter im Radio - Bild 03

Bioenergieregion Kreis Höxter im Radio – Bild 03

Weiterführende Informationen:

Extern:

Feature-Sendung

Weitere spannende Beiträge

Steinheim(Bergheim) – Musikkonzert 2017 in d... In der St. Dionysius-Kirche in Bergheim bei Steinheim fand am 15.01.2017. Steinheim(Bergheim) - Musikkonzert 2017 in der St. Dionysius-Kirche - Bi...
Kolping – Altkleidersammlung 2018 Die Kolpingfamilie Steinheim möchte schon auf die geplante Kleidersammlung  am Samstag, dem 21. April 2018 hinweisen. So haben die Bürger noch Gelegen...
23. Steinheimer Musik- und Schlemmertage Die 23. Steinheimer Musik- und Schlemmertage fanden am 30.04.2017 in der Steinheimer Kernstadt statt. https://www.youtube.com/watch?v=vHx8w67LGHE ...
Steinheim – Reineccius-Markt 2015 – Bühnenprogramm... In Vergleich zum Reineccius-Markt 2013 wurde in diesen Jahr nach mehreren Meinungen verschiedener Bürger das Bühnenprogramm stark erweitert. Es kamen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.