Bundestagswahl 2017 – So hat Steinheim gewählt

Die Bundestagswahl 2017 war die Demokratische Willenserklärung der Bürger über die kommenden 4 Jahre und die Geschicke der Bundesrepublik. Mit der Bundestagswahl hatte der Bürger die Möglichkeit  Einfluss auf die Politik zu nehmen.

Steinheim – Windkraft und Rathaus – Bild 02

Im diesem Artikel geht es um die Wahlergebnisse der Steinheimer Bürger, die mit einer Wahlbeteiligung von 76,94 % die Demokratie aktiv leben.

Transparenz und allgemeine Daten

Alle Daten beruhen auf Zahlen und Daten die unter http://wahlen.regioit.de/GT/bt1709/05762032/html5/index.html öffentlich abrufbar sind. Die Datenbasis kann sich somit jeder Leser im Nachhinein direkt an der Quelle ansehen.

Sofern aus dem Ergebnissen einzelne Werte entnommen wurden, hat dies den Zweck  den Leser/die Leserin auf Besonderheiten bei der Bundestagswahl 2017 aufmerksam zu machen. Eine Angabe zur Quelle der Datenbasis ist kenntlich gemacht.

Es gilt zu beachten das  sich die Ergebnisse im diesen Artikel auf die Stadt Steinheim beziehen.

Wahlergebnisse

Bei der Bundestagswahl 2017 in Steinheim ist  die Wahlbeteiligung insgesamt 1.88 % höher als im Vergleich zum Jahr 2013 gesehen.

Quelle: http://wahlen.regioit.de/GT/bt1709/05762032/html5/Bundestagswahl_165_Gemeinde_Gesamtergebnis_GewinnVerlust_Erststimmen.html
25.09.2017 21.35 Uhr

Als Gewinner können die FDP sowie die AFD gemessen in Prozenten punkten. Die stärksten Verlierer der Wahl sind  die CDU, gefolgt von der SPD und mit geringsten Verlusten die Grünen.

Quelle: http://wahlen.regioit.de/GT/bt1709/05762032/html5/Bundestagswahl_165_Gemeinde_Gesamtergebnis_GewinnVerlust_Erststimmen.html
25.09.2017 21.35 Uhr

Alle Angaben hierzu stützen sich auf Fakten die  Detailinformationen hierzu folgen in Verlauf des Artikels.

Bundestagswahl 2017

Zweitstimme

Bei der Zweitstimme lässt sich erkennen das die CDU zwar weiterhin die stärkste Kraft ist aber die CDU hat -7,37 % an Stimmen verloren. Die SPD hat ebenfalls Stimmen mit -5,38 %.

Die Grünen haben nur gering an Stimmen mit -0,65 % verloren.

Die Gewinner sind die FDP mit einen Zuwachs von +8,28 % gefolgt von der AFD mit einen Zuwachs von + 6,17 % in Vergleich zum Bundestagswahl 2013.

 

Die FDP hatte 635 Stimmen Zuwachs, die AFD folgte mit einen Zuwachs von 473 Stimmen.

Partei: Zuwachs in Prozent: Bundestagswahl 2013 Bundestagswahl 2017
FDP(Freie Demokratische Partei) + 8,28 %

+ 635 Stimmen

335 Stimmen 970 Stimmen
AFD(Alternative für Deutschland) + 6,17 %

+ 473 Stimmen

242 Stimmen 715 Stimmen

Quelle der Datenbasis:

http://wahlen.regioit.de/GT/bt1709/05762032/html5/Bundestagswahl_165_Gemeinde_Gesamtergebnis_GewinnVerlust_Zweitstimmen.html

25.09.2017 20.35 Uhr

Erststimme

Bei den Erststimmen sehen die Ergebnisse wie folgt aus. Die CDU hat hier weiterhin einen hohen Prozentanteil von 46,08 %.

Quelle: http://wahlen.regioit.de/GT/bt1709/05762032/html5/Bundestagswahl_165_Gemeinde_Gesamtergebnis_GewinnVerlust_Erststimmen.html
25.09.2017 21.35 Uhr

Weiterführende Informationen

Extern:

Gewinn-Verlustrechnung Zweitstimme Bundestagswahl 2017 für Steinheim

Gewinn-Verlustrechnung Erststimme Bundestagswahl 2017 für Steinheim

votemanager – Ergebnisse der Bundestagswahl 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.