„Naturnah gärtnern, Vielfalt schaffen“ – Gartentipps bekommen und sich vernetzen

Der Solidarische Landwirtschaft Dalborn e.V. lädt im Rahmen seines Bildungsprogrammes „AckerBildung“ zu einem Vortrags- und Vernetzungsabend rund um das naturnahe Gärtnern ein. Am Freitag, den 15. Februar 2019, 19.30 – 21.30 Uhr, geht es in der Kulturkneipe Dalborn (Hauptstraße 23, Blomberg-Dalborn) darum, wie Gärtner*innen mehr Biodiversität im Garten und in der Stadt schaffen können. Der Eintritt ist frei.

» Weiterlesen

Quartier für die Waldjugend Steinheim dauerhaft gesichert

Seit ca. 22 Jahren nutzt die Waldjugend Steinheim ein 7.763 Qudradmeter großes naturnahes Grundstück. Im Rahmen einer Schenkung wurde nun das Grundstück der Familie Krekeler mit der Auflage zur Nutzungsüberlassung für die Waldjugend an die Stiftung für Natur Heimat und Kultur im Steinheimer-Beckenübertragen.

» Weiterlesen

24.Öko-und Bauernmarkt in Ottenhausen

Der 24.Öko-und Bauernmarkt in Ottenhausen war ein voller Erfolg, der Markt bot ein umfangreich Sortiment an und bot die ideale Plattform für Direktvermarkter und Endkunden. Hierbei war der Markt ein Besuchermagnet und bei besten Wetter waren die Straßen Ottenhausens rege belebt.

» Weiterlesen

Vereine, Firmen und Privatpersonen spenden für Radwegeanbindung zwischen Vinsebeck und Ottenhausen

Die Radwegeanbindung zwischen Vinsebeck und Ottenhausen wurde in Verlauf der letzten Wochen grundhaft erneuert und steht nun gut ausgebaut den Radfahrern und Radfahrerinnen zur Verfügung. Für die finanzielle Umsetzung des Projekts und der Stärkung der Nahmobilität in der Region waren neben dem Land NRW und der Stadt Steinheim auch ein Zusammenschluss aus Vereinen, Firmen, Privatpersonen sowie Bezirksausschüssen beteiligt. Dieses bürgerliche Engagement hat bereits insgesamt 9.530 € an Finanzmitteln gesammelt. Das Ziel von 10.000 € ist so gut wie erreicht und die Radwegeanbindung zwischen Vinsebeck und Ottenhausen wurde erneuert.

Vereine, Firmen und Privatpersonen spenden für Radwegeanbindung zwischen Vinsebeck und Ottenhausen – Bild 01

» Weiterlesen

Höxter wird Landesgartenschau 2023 ausrichten

Die Stadt Höxter wird die Landesgartenschau 2023 ausrichten. „Das Konzept hat uns überzeugt. Mit der Landesgartenschau 2023 will die Stadt Höxter die Lebensqualität in der Stadt verbessern, die ökologischen Schwerpunkte des städtischen Umfelds aufwerten und auch touristisch und wirtschaftlich bekannter werden. Wir gratulieren herzlich! Ich bin mir sicher, dass wir mit den vorgesehenen städte- und gartenbaulichen Veränderungen eine attraktive Landesgartenschau 2023 erleben werden“, erklärte Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking.

» Weiterlesen

1 2