Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017

Auch in diesem Jahr wurde die beliebte Tradition der Baumpflanzaktion von Lebensbäumen in Steinheim fortgesetzt. In der Gemeinde Steinheim wurden 2017 insgesamt 129 Kinder geboren, zu diesen Anlass wurden in Steinheim sowie Vinsebeck je ein Eichenbaum für die Neugeborenen mit Erinnerungsstein der eine Namenstafel enthält gepflanzt. Der Erinnerungsstein beinhaltet die Namen von 64 Neugeboren aus dem Jahr 2017 sowie 2 Namen von Neugeboren aus dem Jahr 2016  Die Baumpflanzaktion ist hierbei ein Anker für die Kinder zur Region und zu ihren Wurzeln in Steinheim.

Lebensbaumprojekt

Baumpflanzaktion 2017

Die Baumpflanzaktion fand zeitgleich in Steinheim bei Altenhagen sowie in Vinsebeck beim Eichholzer Weg statt, dieser Artikel konzentriert sich hierbei auf die Geschehnisse in Steinheim.

Steinheim

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 13

Die Baum bei Altenhagen dient den Kindern als Anlaufpunkt und Bezugspunkt zur Region. Mit Orten verbinden Menschen nicht nur Geschichten, Gefühle und Erlebtes sondern auch Gedanken die sich nicht immer in Worten ausdrücken lassen. Das Gefühl der Heimat und Verbundenheit zur Region ist ein solcher Gedanke. Der Baum wächst ebenso wie die Kinder und wird der künftigen Generation beim Spaziergang oder auch außerhalb dessen als Anker zur Region/Heimat dienen. Neben dem Baum selbst befindet gibt es einen Erinnerungsstein mit Namenstafel wieder in der sich das Kind auf der Tafel wiederfindet.

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 04 – von Links: Gerd Leifels, Geschäftsführer der Graf Metternich-Quellen Andreas Schöttker, Bürgermeister der Stadt Steinheim Carsten Torke

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 02

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 03 – Geschäftsführer der Graf Metternich-Quellen Andreas Schöttker, Bürgermeister der Stadt Steinheim Carsten Torke

Stadthalle

In der der Stadthalle gab es ein umfangreiches und Kindgerechtes Programm mit einen Zauber, einen Luftballonstand, einen Pony, Musik, Seifenblasen, warmen und kalten Essen sowie viel Unterhaltung.

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 09

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 01

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 11

Auch in der Stadthalle gab es einen besonderen Baum, dieser „trug“ sogar bereits Früchte in Form von Getränken und war ein erfreulicher Anblick für alle Kinder und Besucher. Die Stadthalle war festlich dekoriert und das Rahmenprogramm bot einiges.

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 14

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 07

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 06

Hintergründe

Die Idee für das Lebensbaumprojekt der Stadt Steinheim und der Graf Metternich-Quellen ist im Jahr 2009 entstanden. Seitdem wird jährlich für die Neugeborenen der Großgemeinde Steinheim an 2 Orten gleichzeitig in Steinheim sowie in Vinsebeck jeweils eine Eiche gepflanzt und ein Erinnerungsstein mit eingelassener Metallplatte aufgestellt. Auf dieser Metallplatte werden die Namen der im Vorjahr geborenen Kinder der Stadt Steinheim dokumentiert.

Das Lebensbaumprojekt – Lebensbäume für Neugeborene 2016 – Bild 02

Das Lebensbaumprojekt – Lebensbäume für Neugeborene 2015 – Bild 02

Die Lebensbäume stehen inmitten des Landschaftspark Emmerauen, der Ort lädt zum entspannen in der Kernstadt ein und bietet Joggern, Radfahrern, Familien und Menschen einen ruhigen, friedlichen und Naturbezogenen Ort.

Sonnenaufgang in Steinheim – Bild 02

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 16

Das Lebensbaumprojekt in Steinheim – Lebensbäume für Neugeborene 2017 – Bild 15

Weiterführende Informationen

Weitere spannende Beiträge

Land fördert Radwegeanbindung zwischen Vinsebeck u... Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Gemeinde Steinheim für die Radwegeanbindung zwischen Vinsebeck und Ottenhausen wurde nun der Bescheid...
Schützenfest Vinsebeck 2018 Über die Pfingsttage fand in Vinsebeck das diesjährige Schützenfest bei strahlenden Wetter stand. Das Schützenfest hatte gleich mehrere Gründe zum fei...
Veränderungen im Vorstand der Stiftung Natur Heima... Die im Jahr 2008 gegründete Stiftung für Natur Heimat Kultur im Steinheimer Becken kann in diesem Jahr auf das 10-jährige Bestehen zurückblicken. Verä...
Neue Sitzmöglichkeiten bei den Emmerauen Im Emmerauenpark gibt es nun neue Sitzmöglichkeiten in Form von Bänken sowie einen Mülleimer bei einer Sitzgruppe. Neue Sitzmöglichkeiten bei ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.