Jahresbericht 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim

Im Rahmen der 20 Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Steinheim wurde der Jahresbericht 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim vorgestellt.

Jahresbericht 2018

Personalstärke

Insgesamt leisten 233 Kameraden/Kameradinnen ihren Dienst im Stadtgebiet Steinheim.

Organisationseinheit: Personen:
Löschgruppe Bergheim 32 Kameraden, 1 Kameradin
Löschgruppe Eichholz 19 Kameraden, 1 Kameradin
Löschgruppe Grevenhagen 13 Kameraden, 2 Kameradinnen
Löschgruppe Hagedorn 12 Kameraden, 1 Kameradin
Löschgruppe Ottenhausen 26 Kameraden
Löschgruppe Rolfzen 26 Kameraden, 3 Kameradinnen
Löschgruppe Sandebeck 18 Kameraden
Löschgruppe Vinsebeck 19 Kameraden
Löschzug Steinheim 57 Kameraden, 3 Kameradinnen
Total(Datenstand von 31.12.2018) 233 Kameraden/Kameradinnen

Die Zahl hat sich gegenüber dem Vorjahr um 5 Einsatzkräft erhöht. Mit insgesamt 11 Kameradinnen liegt der Frauenanteil bei 4,72 %.

Jugendfeuerwehren

Jugendfeuerwehr Steinheim

Die Jugendfeuerwehr Steinheim hat mit Stand vom 01.01.2018 20 Jugendliche. Die Mitglieder kommen hierbei aus der Kernstadt Steinheim sowie aus Ottenhausen.

Jugendfeuerwehr Sandebeck

Jugendfeuerwehr Sandebeck  hat mit Stand vom 01.01.2018  26 Jugendliche, die Mitglieder kommen aus den übrigen Ortschaften der Stadt Steinheim

Einsätze

Im Jahr 2018 gab es insgesamt 114 Einsätze die sich wie folgt zusammensetzen.

  • Brandeinsätze 44
  • Technische Hilfe 44
  • Sonstiges 26

Brandeinsätze

Die Brandeinsätze gliedern sich wie folgt.

Brandeinsätze: Anzahl:
Feuer I 8
Feuer II 10
Feuer III 2
Feuer IV 2
Feuer BMA 22

Fehlalarme duch Brandmeldeanlagen

Für das Jahr 2018 lagen 19 Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen vor. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein Rückgang 8 Fehlalarmen zu verzeichnen.

Technische Hilfeleistungen

Eine Unterteilung der Hilfeleistungen gliedert sich wie folgt.

Hilfeleistung: Anzahl:
Hilfeleistung 0 2
Hilfeleistung 1 35
Hilfeleistung 2 2
Hilfeleistung P klemmt 5

Feuerwehr Steinheim – Ölspur 2018

Durch Sturmtief Friedricke ergaben sich 17 Einsätze.

Überblick der Schäden von Sturmtief Friederike – Bild 02

Sturmtief Friederike – Bild 04

Sonstige Einsätze

Die sonstigen Einsätze gliedern sich wie folgt.

Einsatz: Anzahl:
ABC 1 Messen 1
ABC 2 CO 2
ABC 3 Gasaustritt 1
Überörtliche Hilfe 9
Brandsicherheitswachen 1
Sturm Gerätehäuser besetzen 1
Tragehilfe Rettungsdienst 5
Amtshilfe Polizei 1
Alarmübungen 5

Es gab 32 Wespeneinsätze, diese wurden als zusätzliche Tätigkeit von 2 Kameraden übernommen.

Ausbildung

In Bereich der Ausbildung ergibt sich die folgende Gruppierung, insgamt fanden 3168 Ausbildungsstunden statt. Die Vorbereitungszeit ist nicht enthalten.

Lehrgänge auf Stadtebene

  • 60 Teilnehmer 1637 Std.

Lehrgänge / Seminiare auf Kreisebene

  • 17 Teilnehmer 385 Std.

Lehrgänge / Seminare ldF

  • 44 Teilnehmer 872 Std.

Sonstige

  • 15 Teilnehmer 274 Std.

Leitungsnachweise

An den Leistungsnachweisen auf Kreisebene nach9 Gruppen mit 80 Teilnehmern teil. Es können 23 Abzeichen verliehen werden.

  • 8x Bronze
  • 2 x Silbe
  • 1 x Gold
  • 4 x Gold-Blau
  • 1 x Gold-rot
  • 1 x Gold-grün
  • 4 x Gold 25
  • 2 x Gold 35

Weiterführende Informationen

Weitere spannende Beiträge

Steinheim – Bahnhof des Jahres und sein Fahr... Der in der jüngsten Vergangenheit als Bahnhof des Jahres ausgezeichnete Bahnhof in Steinheim hatte ein wenig Probleme mit seinen Fahrstuhl. Steinh...
Steinheim – 4.Sicherheitstag Am 03.09.2017 fand in Steinheim der 4.Sicherheitstag auf dem Gelände der Freiw. Feuerwehr Steinheim statt. Steinheim - 4.Sicherheitstag - Bild 11 ...
Steinheim – 3.Sicherheitstag der Feuerwehr Am Samstag den 05.09.2015 fand der dritte Sicherheitstag bei der Feuerwehr Steinheim statt. Ab 11 Uhr konnten sich die Besucher an diversen Informatio...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.