Vivat Viadukt 2015 – Eisenbahn und Dampf

Vom 03. bis 05. Juli 2015 fand in Altenbeken das Stadtfest „Vivat Viadukt 2015“ rund um die Themen „Eisenbahn, Dampf und Kultur“ statt. Hier gab es einerseits zahlreiche Eisenbahnfahrzeuge zu sehen, dies sind auf den Schienen Züge wie die “ 012 066-7″ oder  die Dampflokomotive „78 468“ und andererseits Dampftraktoren/Dampffahrzeuge in der Innenstadt.

 

Dampflokomotive 78 468
Beim Bahnhof Himmighausen war die 78 468 anzutreffen, diese hatte hier umgespannt.

Dampflokomotive 78 468 - Bild 01

Dampflokomotive 78 468 – Bild 01

Dampflokomotive 78 468 - Bild 02

Dampflokomotive 78 468 – Bild 02

Dampflokomotive 012 066-7
Die Dampflokomotive 012 066-7 war bereits eher als auf den Plan stand sehr schnell unterwegs und überraschte da es zu diesen Zeitpunkt stärker geregnet hatte.

Dampflokomotive 02 066-7 - Bild 01

Dampflokomotive 02 066-7 – Bild 01

WFL LOK 228 501-3
Die WFL LOK 228 501-3 konnte man einerseits auf den Schienen sehr gut sehen und anderseits war diese später am Bahnhof Altenbeken und konnte von innen besucht werden.

 WFL LOK 228 501-3 - Bild 01

WFL LOK 228 501-3 – Bild 01

 WFL LOK 228 501-3 - Bild 02

WFL LOK 228 501-3 – Bild 02

 WFL LOK 228 501-3 - Bild 03

WFL LOK 228 501-3 – Bild 03

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3
Beim Bahnhof Altenbeken konnte man den Zug von innen besuchen und durch die einzelnen Abteile durchgehen. Je nach der Klasse des Abteils konnte man leichte Unterscheide bei der Innenausstattung ausmachen.

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3 - Bild 01

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3 – Bild 01

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3 - Bild 02

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3 – Bild 02

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3 - Bild 03

Innerhalb des WFL LOK 228 501-3 – Bild 03

Osning-Bahn
Der Triebwagen des Schinenbusses war gut sichtbar und konnte ebenfalls am Bahnhof Altenbeken besucht werden.

Osning-Bahn - Bild 01

Osning-Bahn – Bild 01

Osning-Bahn - Bild 02

Osning-Bahn – Bild 02

Rangierlokomotive Gravita 265 011-7
Die neue Rangierlokomotive Gravita 265 011-7 macht nicht nur optisch etwas her sondern spart auch noch Energie in Vergleich zu ihren Vorgängern.

Rangierlokomotiven Gravita 265 011-7 - Bild 01

Rangierlokomotiven Gravita 265 011-7 – Bild 01

Rangierlokomotiven Gravita 265 011-7 - Bild 02

Rangierlokomotiven Gravita 265 011-7 – Bild 02

Rangierbahnhof
Bei der Deutschen Privatbahn gab es ein Depot mit vielen Zügen die nebeneinander in Reihe standen und diese können von hier aus rangiert werden.

Rangierbahnhof - Bild 01

Rangierbahnhof – Bild 01

Rangierbahnhof - Bild 03

Rangierbahnhof – Bild 03

Rangierbahnhof - Bild 02

Rangierbahnhof – Bild 02

Rangierbahnhof - Bild 04

Rangierbahnhof – Bild 04

Bahnhof Altenbeken
Der Bahnhof war sehr gefüllt, durch den Umstand das man die Züge auch besuchen konnte und viele Dampfzüge in Bahnhof waren gab es an jeder Ecke ein Highlight.

Bahnhof Altenbeken - Bild 01

Bahnhof Altenbeken – Bild 01

Bahnhof Altenbeken - Bild 02

Bahnhof Altenbeken – Bild 02

Bahnhof Altenbeken - Bild 03

Bahnhof Altenbeken – Bild 03

 

Video:
Das folgende Video zeigt einige Aufnahmen von Sonntag.

Weiterführende Informationen:

Artikelserie:
Vivat Viadukt 2015 – Eisenbahn und Dampf
Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf
Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn

Externe Internetseiten:
Osning-Bahn
Vivat Viadukt 2015 

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf

Vom 03. bis 05. Juli 2015 fand in Altenbeken das Stadtfest „Vivat Viadukt 2015“ rund um die Themen „Eisenbahn, Dampf und Kultur“ statt. In der Innenstadt war voller Dampf und zahlreiche Dampftraktoren waren ausgestellt es gab Musik und für die kleineren Besucher gab es einen Dampfzug in Kleinformat.

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 01

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 01

 

Dampftraktoren
Die Dampftraktoren stießen ihren schwarzen Qualm aus und machten dem Zeitalter des Dampfes ganze Ehre. In unserer heutigen Welt besteht weiterhin die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, war es früher die Kohle so ist es heute das Öl. Einige Traktoren zeigten vollen Einsatz und fuhren ein wenig über die Straße um wieder auf ihren Stellplatz zurück zu kehren.

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 03

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 03

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 02

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 02

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 04

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 04

 

Bemerkung zu den Dampftraktoren
Einigen Lesern wird es nicht entgangen sein das die in Altenbeken gezeigten Dampftraktoren denen in Bad Driburg identisch waren die zum Ereignis „Bad Driburg unter Dampf“ gezeigt wurden. Hier waren wieder die Niederländer die anscheinend mit ihren Traktoren umher ziehen am Zug.

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 07

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 07

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 09

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 09

 

Dampffahrten
Auch die kleinen Besucher kamen nicht zu kurz, den diese konnten mit einen kleinen Zug umher fahren

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 10

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 10

Die Technik war offen und konnte bei ihrer Arbeit betrachtet werden. Eine schnelle Auslösegeschwindigkeit der Kamera zeigt uns einmal einen Stillstand der Technik die sich sonst mit mehreren Umdrehungen pro Minute bewegt.

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 06

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 06

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 05

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 05

Musik
Das Stadtfest „Viva Viadukt 2015“ war nicht nur etwas für Menschen die Spaß an alter Technik haben sondern auch für diejenigen die Musikalisch auf ihre Kosten kommen wollten. Am Sonntag zeigte das Bundesschützen Garde Musikkorp Schwaney seine Fähigkeiten.

Vivat Viadukt 2015 - Innenstadt unter Dampf - Bild 08

Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf – Bild 08

Verkaufsflächen
Von Bahnhof aus in Richtung Innenstadt waren mehrere Verkaufsstände die alles rund um den Bahnhof und Züge verkauften.

Verkaufsflächen - Bild 02

Verkaufsflächen – Bild 02

Verkaufsflächen - Bild 01

Verkaufsflächen – Bild 01

 

Weiterführende Informationen:

Artikelserie:
Vivat Viadukt 2015 – Eisenbahn und Dampf
Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf
Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn

Externe Internetseiten:
Osning-Bahn
Vivat Viadukt 2015 

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn

Vom 03. bis 05. Juli 2015 fand in Altenbeken das Stadtfest „Vivat Viadukt 2015“ rund um die Themen „Eisenbahn, Dampf und Kultur“ statt. Neben den großen Zügen die in der Landschaft Altenbeken wiederzufinden waren gab es auch Modellbahnanlagen mit ihren eigenen Landschaften und Zügen.

Vivat Viadukt 2015 - Modelleisenbahn - Bild 06

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn – Bild 06

Der folgende Artikel möchte den Leser die aufgebaute Modellbahnanlage oder vielmehr die aufgebauten Modellbahnanlagen näher bringen und zeigt einige Impressionen.

Vivat Viadukt 2015 - Modelleisenbahn - Bild 04

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn – Bild 04

Vivat Viadukt 2015 - Modelleisenbahn - Bild 05

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn – Bild 05

Vivat Viadukt 2015 - Modelleisenbahn - Bild 02

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn – Bild 02

Vivat Viadukt 2015 - Modelleisenbahn - Bild 03

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn – Bild 03

Vivat Viadukt 2015 - Modelleisenbahn - Bild 01

Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn – Bild 01

Weiterführende Informationen:

Artikelserie:
Vivat Viadukt 2015 – Eisenbahn und Dampf
Vivat Viadukt 2015 – Innenstadt unter Dampf
Vivat Viadukt 2015 – Modelleisenbahn

Externe Internetseiten:
Osning-Bahn
Vivat Viadukt 2015 

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes

Der Bahnhof Steinheim wird seit einigen Monaten stark umgebaut. Es werden notwendige Modernisierungen durchgeführt hierneben wird die Barrierefreiheit des Bahnhofs voran getrieben.

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 01 - 15.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 01 – 15.05.2015

Es wird ein Aufzug gebaut der für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen hilfreich sein wird, den der Bahnsteig 3 kann nur über einen separaten Weg erreich werden. Die Bahnreisenden müssen bei der Unterführung her gehen.

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 07 - 15.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 07 – 15.05.2015

Der Bahnsteig zum Gleis 1 wird vollständig erneuert, damit ergibt sich Zeitweise die Notwendigkeit zum neuen Gleis 3 zu gehen. Hierfür ist es erforderlich unter der Unterführung herzugehen.

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 03 - 04.06.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 03 – 04.06.2015

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 04 - 07.06.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 04 – 07.06.2015

Das neue überarbeitete Gleis 3 kann momentan verwendet werden, es ist über eine neue Treppe außerdem erreichbar.

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 05 - 29.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 05 – 29.05.2015

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 06 - 29.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 06 – 29.05.2015

Der Baufortschritt am neuen Aufzug ist stetig erkennbar.

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 10 - 29.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 10 – 29.05.2015

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 09 - 27.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 09 – 27.05.2015

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 07 - 15.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 07 – 15.05.2015

Das Fundament ist erkennbar.

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 10 - 29.05.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 10 – 29.05.2015

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 11 - 03.06.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 11 – 03.06.2015

Der Baufortschritt am 27.06.2015

Steinheim - Modernisierung des Bahnhofes - Bild 02 - 27.06.2015

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes – Bild 02 – 27.06.2015

Mit den Modernisierungen des Bahnhofes steigt die Qualität des Bahnhofs und die Barrierefreiheit wird gewährleistet. Nachdem das Gebäude an sich modernisiert wurde ist es die Konsequenz auch den Bahnsteig und den Rest zu modernisieren solche Umbaumaßnahmen halten auch mehrere Jahre bis Jahrzehnte und sind die Ausgaben wert. Das voraussichtliche Bauende wird zwischen Ende 2015 und 2016 liegen.

Jubiläumsschützenfest 2015 – Sonntag

Am Sonntag fand das Jubiläumsschützenfest mit den Schützenvereinen aus den Raum Steinheim statt.  Insgesamt wurden auf den Jubiläumsschützenfest mehr als 1000 Teilnehmer(Schützenvereine und Co.) erwartet.

 

Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz
Die Schützenvereine aus den Raum Steinheim stellten sich alle auf dem Marktplatz auf und waren zur Abnahme bereit.

Sonntag - Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz - Bild 01

Sonntag – Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz – Bild 01

Sonntag - Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz - Bild 02

Sonntag – Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz – Bild 02

 

Abmarsch zum Königspaares
Nach der Abnahme machten sich die Schützen gemeinsam auf den Weg zum Königspaar.

Abmarsch zum Königspaares - Bild 01

Abmarsch zum Königspaares – Bild 01

Abmarsch zum Königspaares - Bild 02

Abmarsch zum Königspaares – Bild 02

Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt
Mit Musik und Marsch ging es zum Königspaar um sich in der Straße bereit zu stellen.

Sonntag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 01

Sonntag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 01

Das Königspaar wurde von den Schützen bejubelt und ging die Straße hinauf.

Sonntag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 02

Sonntag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 02

Sonntag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 03

Sonntag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 03

 

Ankunft am Marktplatz
Beim Marktplatz versammelte sich bereits eine große Menge an Bürgern um die Königspaare begrüßen zu dürfen.

Sonntag - Ankunft am Marktplatz - Bild 01

Sonntag – Ankunft am Marktplatz – Bild 01

Sonntag - Ankunft am Marktplatz - Bild 02

Sonntag – Ankunft am Marktplatz – Bild 02

Sonntag - Ankunft am Marktplatz - Bild 03

Sonntag – Ankunft am Marktplatz – Bild 03

 

Vorbeimarsch an den Königspaaren / Parademarsch auf dem Marktplatz
Der Parademarsch startete mit beritten Schützen und ging zu den regulären Fußtruppen und Musikern über.

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 01

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 01

Der Stechschritt war wieder zu sehen und die Bürger bejubelten eben diesen Paradeschritt.

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 02

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 02

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 05

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 05

Die einzelnen Schützenvereinen gingen jeweils in Richtung Marktplatz.

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 04

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 04

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 06

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 06

Die ganze Parade wurde von Musik und marschieren Musikern begleitet.

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 03

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 03

Die Königspaare aus den Raum Steinheim versammelten sich bzw. mit jeden Schützenverein wurden diese verstärkt.

Sonntag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 07

Sonntag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 07

 

Festansprachen zum Jubiläum
Zur Festansprache trat Herr Udo Schelling auf. Der Inhalt der Ansprache betraf Tradition und Moderne. Die Kernaussage war das beides miteinander vereinbar ist und sich Tradition mit der Moderne wandelt jedoch die Identität ihrer Bürger bewahrt.

Festansprachen zum Jubiläum - Herr Udo Schelling (BeSte Stadtwerke)

Festansprachen zum Jubiläum – Herr Udo Schelling (BeSte Stadtwerke)

 

Überraschung
Seitens der Musikvereine und Spielmannszüge gab es eine Überraschung zusammen wurde Preußens Gloria gespielt. Bei diesen Ereignis wurde ein Video anstatt Fotos erstellt.

 

Abmarsch zum Festzelt
Nach den Ende der Ansprache kamen die Kutschen zum Marktplatz und standen für das Königspaar bereit.

Sonntag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 01

Sonntag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 01

Die anderen Schützenvereine d.h. die nicht aus der Kernstadt also direkt aus Steinheim sondern aus den Dörfern kommen marschierten zum Festzelt.

 

Sonntag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 03

Sonntag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 03

Sonntag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 02

Sonntag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 02

 

Ehrentanz des Königspaares / Kronprinzenpaares
Nach den Terminplan sollten die Ehrentänze um 16.15 Uhr anfangen, da inzwischen eigene teile der Ausrüstung für das Festzelt neu aufgestockt bzw. ersetzt wurden erschien ich um 15.57 in Festzelt, hier gingen die Tänze gerade wieder auseinander. Aus diesen Grund können von diesen Ereignis keine Bilder gezeigt werden.

Sonntag - Ersatzbild - Ehrentanz des Königspaares / Kronprinzenpaares

Sonntag – Ersatzbild – Ehrentanz des Königspaares / Kronprinzenpaares

 

Das Festzelt
Das zwei stöckige Festzelt war sehr gut besucht und beide Etagen waren bereits um 16.00 Uhr fast komplett zu.

Sonntag - Festzelt - Bild 01

Sonntag – Festzelt – Bild 01

Sonntag - Festzelt - Bild 02

Sonntag – Festzelt – Bild 02

 

Video:
Eine Zusammenfassung des Sonntags gibt es hier.

Den Parademarsch als solches gibt es in diesen Video zu sehen.

Weiterführende Information

Artikelserie:
Samstag – Festtag mit Gastvereinen aus dem Kreis HX und Lippe
Freitag –  Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz
Donnerstag – Aufbau und Fahne

Externe Internetseite:
Homepage des Bürgerschützenverein e.V. Steinheim/Westf.

 

Jubiläumsschützenfest 2015 – Samstag

Am Samstag fand das Jubiläumsschützenfest mit den Schützenvereinen aus den Kreis Höxter sowie einen weiteren Schützenverein aus Niedersachsen statt. Insgesamt wurden auf den Jubiläumsschützenfest mehr als 1000 Teilnehmer(Schützenvereine und Co.) erwartet.

Dieser Artikel spiegelt die Geschehnisse auf den Marktplatz d.h. den Parademarsch sowie das Abholen des Königspaar wieder.

 

Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz
Der Marktplatz wurde von Minute zu Minute mit Schützen und Bürgern gefüllt. Die Schützen standen hierbei alle in Formation und waren zur Übernahme durch den Kommandeur bereit.

Samstag - Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz - Bild 01

Samstag – Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz – Bild 01

Samstag - Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz - Bild 02

Samstag – Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz – Bild 02

Samstag - Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz - Bild 03

Samstag – Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz – Bild 03

 

Abmarsch zum Königspaares
Von Marktplatz ging es langsam in Richtung Königspaar, der Marktplatz war von Musik und Menschen belebt.

Samstag - Abmarsch zum Königspaares - Bild 02

Samstag – Abmarsch zum Königspaares – Bild 02

Samstag - Abmarsch zum Königspaares - Bild 01

Samstag – Abmarsch zum Königspaares – Bild 01

 

Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt
Die Schützen marschierten zum Königspaar und zeigten sich hierbei in ihrer Pracht und ihren lokalen Unterschieden der Uniformen, vergleiche hierzu verschiedene Schützenvereine aus den Kreis Höxter.

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 01

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 01

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 02

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 02

Das Königspaar und der Hofstaat gingen die Straßen die voller Schützen war ab.

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 03

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 03

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 04

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 04

Der Hofstaat folgte hierbei König und Königin.

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 05

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 05

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 06

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 06

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 07

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 07

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 08

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 08

Samstag - Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt - Bild 09

Samstag – Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt – Bild 09

 

Ankunft am Marktplatz
Das Königspaar und der Hofstaat kamen mit Kutschen zurück zum Marktplatz und gingen in Richtung St. Marien Kirche.

Samstag - Ankunft am Marktplatz - Bild 01

Samstag – Ankunft am Marktplatz – Bild 01

Samstag - Ankunft am Marktplatz - Bild 02

Samstag – Ankunft am Marktplatz – Bild 02

 

Vorbeimarsch an den Königspaaren / Parademarsch auf dem Marktplatz
Es begann der Parademarsch auf dem Marktplatz mit jeden Schützenverin ging ein Fahnenträger sowie König und Königin zum zentralen Versammlungsort um die Parade ab zu nehmen.

Samstag - Aufstellung von König, Königin und Hofstaat - Bild 01

Samstag – Aufstellung von König, Königin und Hofstaat – Bild 01

Samstag - Aufstellung von König, Königin und Hofstaat - Bild 02

Samstag – Aufstellung von König, Königin und Hofstaat – Bild 02

Samstag - Aufstellung von König, Königin und Hofstaat - Bild 03

Samstag – Aufstellung von König, Königin und Hofstaat – Bild 03

Nun folgen einige Bilder von lang erwarteten Parademarsch.

Samstag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 01

Samstag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 01

Samstag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 03

Samstag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 03

Samstag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 04

Samstag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 04

Bei vielen Schützen war der Stechschritt sehr beliebt und wurde von Besucher mit Begeisterung aufgenommen

Samstag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 02

Samstag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 02

Samstag - Parademarsch auf dem Marktplatz - Bild 05

Samstag – Parademarsch auf dem Marktplatz – Bild 05

 

Festansprachen zum Jubiläum
Bei den  Festansprachen zum Jubiläum war der Landrat Herr Friedhelm Spieker anwesend und übergab in einer Rede König Michael Dellwig die Urkunde zum 125 jährigen Jubiläum des Bürgerschützenverein e.V. Steinheim/Westf..

von Links: König Michael Dellwig und Friedhelm Spieker - Landrat

von Links: König Michael Dellwig und Friedhelm Spieker – Landrat

Landrat - Herr Friedhelm Spieker - Bild 01

Landrat – Herr Friedhelm Spieker – Bild 01

Landrat - Herr Friedhelm Spieker - Bild 02

Landrat – Herr Friedhelm Spieker – Bild 02

 

Abmarsch zum Festzelt
Für das Königspaar sowie den Hofstaat ging es mit der Kutsche los, die Schützen marschierten von Marktplatz wieder ab.

Samstag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 01

Samstag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 01

Samstag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 02

Samstag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 02

Der Marktplatz war von sehr vielen Bürgern und Bürgerinnen belebt und die Schützen marschierten unter Applaus wieder weg.

Samstag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 04

Samstag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 04

Samstag - Abmarsch zum Festzelt - Bild 05

Samstag – Abmarsch zum Festzelt – Bild 05

 

Video:

Weiterführende Information

Artikelserie:
Sonntag – Stadtschützenfest mit Gastvereinen aus der Großgemeinde Steinheim
Freitag –  Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz
Donnerstag – Aufbau und Fahne

Externe Internetseite:
Homepage des Bürgerschützenverein e.V. Steinheim/Westf.

Jubiläumsschützenfest 2015 – Freitag

Am Abend gegen 18.54 Uhr fand die Aufstellung des Bataillons auf dem Marktplatz unter schlechten Wetterbedingungen(Regen) statt.

Es ging nach den ökumenischen Gottesdienst welcher in der St. Marien Kirche Steinheim statt fand mit 23 Minuten Verzögerung los. Die Schützen hatten auf besseres Wetter gewartet als sich die Wetterlage etwas entspannte begann die Aufstellung auf den Marktplatz.

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Freitag - Bild 01

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Freitag - Bild 04

Die Schützen standen alle in Reihe und der Moment wurde durch Schützenmusik unterstrichen.

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Freitag - Bild 03

Die Schützen zogen in Reihen über den Marktplatz weg.MarkMar

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Freitag - Bild 02

Weiterführende Information

Artikelserie:
Sonntag – Stadtschützenfest mit Gastvereinen aus der Großgemeinde Steinheim
Samstag – Festtag mit Gastvereinen aus dem Kreis HX und Lippe
Donnerstag – Aufbau und Fahne

Externe Internetseite:
Homepage des Bürgerschützenverein e.V. Steinheim/Westf.

 

Jubiläumsschützenfest 2015 – Aufbau und Fahnen

Dieser Artikel zeigt einerseits den Aufbau des Festzeltes in der nähe des Bahnhofes sowie am 18.06.2015 das hissen der Fahne unter Anwesenheit von König und Königin.

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Festzelt

Aufbau des Festzeltes:
Am 11.06.2015 wurde das Fundament für das zweistöckige Festzelt aufgebaut, bereits am 15.06.2015 stand das Zelt.

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Aufbau des Festzelt - Bild 02

Steinheim - Jubiläumsschützenfest 2015 - Aufbau des Festzelt - Bild 01

Fahne:
In Beisam von König und Königin unterstützt durch den Musikalischen Einsatz des Spielmannszug Steinheim wurde die Fahne/n hoch gehisst.

Jubiläumsschützenfest 2015 - Donnerstag - Fahne

Jubiläumsschützenfest 2015 - Donnerstag - Spielmannszug Steinheim

Sonstiger Aufbau:
Es wurden vermehrt am Donnerstag gegen 19 Uhr die Straßen festlich geschmückt. Hierbei waren mehrere Fahrzeuge unterwegs.

Jubiläumsschützenfest 2015 - Donnerstag - Straßen schmücken - Bild 01

Jubiläumsschützenfest 2015 - Donnerstag - Straßen schmücken - Bild 02

Weiterführende Information

Artikelserie:
Sonntag – Stadtschützenfest mit Gastvereinen aus der Großgemeinde Steinheim
Samstag – Festtag mit Gastvereinen aus dem Kreis HX und Lippe
Freitag –  Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz

Externe Internetseite:
Homepage des Bürgerschützenverein e.V. Steinheim/Westf.

Bauernburg Ottenhausen – Jazz Frühstück 2015

Bei der Bauenburg in Ottenhausen fand am Sonntag zwischen 11.00 – 14.00 Uhr ein Jazz-Frühstück statt. Die Swing Connection Big Band spielte Swing Musik.

Bauernburg Ottenhausen

Bauernburg Ottenhausen

Es wurden bekannte Lieder aus der Jazz-Geschichte wie „If You Can’t Rock Me“ gespielt.

Swing Connection Big Band - Bild 01

Swing Connection Big Band – Bild 01

Weiterführende Informationen:

Swing Connection Big Band(externe Internetseite)
Bauernburg Ottenhausen(externe Internetseite)

Schieder – Tag der Gärten trifft Gewerbeschau

In den Zeitraum von von 13.Juni bis zum 14.Juni fand beim Schloss Schieder der Tag der Gärten sowie die Gewerbeschau statt. Es waren zahlreiche Unternehmen aus Schieder und Umgebung vertreten hierneben gab es für den Besucher einige interessante Programmpunkte.

Schieder - Tag der Gärten trifft Gewerbeschau - Titelbild

Am Samstag fanden Schlossparkführungen statt, ein Konzert des Frauenchors Schieders am Teehaus und der Modellverein Burgschwalbe war mit Flugvorführungen vertreten. Als Besucher konnte man sich bei diversen lokalen Ausstellern informieren und auch einige Produkte kaufen.

Flugvorführungen des Modellverein Burgschwalbe
Die Modellflieger hatten sehr leichte und wendige Modelle.

Flugvorführungen des Modellverein Burgschwalbe - Bild 01

Flugvorführungen des Modellverein Burgschwalbe - Bild 02

Rokoko-Paare
Das Schloss Schieder bietet sich als idealer Standort für die Stilrichtung des Rokoko an. Eine kultivierte Lebensführung mit ihren Umgangsformen trifft hier auf die Schönheit des Schlosses.

Rokoko-Paare - Bild 01

Rokoko-Paare - Bild 02

Weiterführende Informationen:

Bildartikel:
Schloss Schieder(Tagsüber)
Schloss Schieder(Beleuchtet)

Externe Internetseiten:
Schlosspark Schieder
Modellverein Burgschwalbe
Aktiv und Draußen / Bogenschießen

Umfrage zu Inhalten von künftigen Artikeln

Das Internet lebt von der Kommunikation zwischen Menschen. So will auch dieser Blog mit seinen Leser kommunizieren und gerne Wissen welche Artikel ihr gerne sehen möchtet. Eure Meinung ist nun gefragt, es stehen mehrere Antwortmöglichkeiten bereit bei denen ihr euch auch gerne beteiligen dürft, sollte keine Antwort zutreffen so schreibt es einfach in den Kommentaren oder schreibt eine E-Mail an info@westfalenundich.de

Die Umfrage dient zur Ausrichtung/Lenkung von zukünftigen Artikel und um dir als Leser eine Stimme zu geben.

Details zur Umfrage:
Man kann immer nur eine Antwort abgeben.

Der Zeitraum der Umfrage:
Start-Datum: 07.06.2015 16.12 Uhr
Ende-Datum: 07.07.2015 16.12 Uhr

[poll id=“2″]

Hannover – Ansichten einer Stadt

Die Stadt Hannover eine der 15 größten Städte Deutschland bietet sehr viele Architektonische Bauwerke und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Ein Besuch dieser Stadt lohnt sich in mehrfacher Hinsicht. Dieser Artikel zeigt einige Impressionen aus Hannover.

Neues Rathaus:

Hannover - Neues Rathaus

Innenansichten des neuen Rathauses:

Hannover - Neues Rathaus - Innenansichten - Bild 01

Hannover - Neues Rathaus - Innenansichten - Bild 02

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Reiterstandbild Ernst August I.

Reiterstandbild Ernst August I. - Inschrift "DEM LANDESVATER SEIN TREUES VOLK"

Bronzestatuen:

Bronzestatue - Bild 01

Bronzestatue - Bild 02

Weiterführende Informationen:

Schloss Marienburg

 

Stadt Hannover(externe Internetseite)

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover(externe Internetseite)

1 28 29 30 31 32 33