Sturmtief Friederike – Behördliche Sperrung der Wälder im Kreis Höxter sowie Kreis Paderborn

Das Sturmtief Friederike hinterlässt  eine Spur von Schäden hinter sich.  Am 18.Januar 2007 zog der Orkan Kyrill über das Land, exakt 11 Jahre später am 18.Januar 2018 folgte das Sturmtief Friederike.

Lippische Velmerstot – Beispielbild

Gefahr

Bereits mit den Orkan Kyrill  vor 11 Jahren gab es viele Bäume die beschädigt oder komplett entwurzelt wurden. Auch Sturmtief Friederike hat eine Mischung aus aufgeweichten Böden und entwurzelten oder beschädigten Bäumen hinterlassen.

Aufgrund der Akutgefahren und Folgegefahren die für die Waldbesucher entstanden sind wurde das Betreten der Wälder in den Kreisen Höxter und Paderborn über eine ordnungsbehördliche Verordnung zur Gefahrenabwehr durch den Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen, Regionalforstamt Hochstift, zum Zweck der Erholung (zunächst) bis zum 31. Januar 24.00 Uhr untersagt.

Inkrafttreten und Geltungsdauer

Die entsprechend Verordnung wurde am 19.01.2018 unterschrieben und tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Eine Verlängerung oder eine Ausweitung ist möglich.

§4 Geltungsdauer

Das Verbot gilt bis zum 31.01.2018, 24:00 Uhr. Eine Verlängerung oder eine Ausweitung ist möglich.

Ordnungsbehördliche Verordnung zur Gefahrenabwehr für den Kreis Höxter

Weiterführende Informationen

Pressemitteilung Landesbetrieb Wald und Holz mit den Ordnungsbehördlichen Verordnungen als PDF-Dateien

 

Weitere spannende Beiträge

Steinheim – Rosenmontagsumzug 2017 – Wagen Der folgende Artikel beschäftigt sich mit den 26 Wagen die auf dem Rosenmontagsumzug 2017 in Steinheim vertreten waren. Insgesamt waren 26 Wagen, 11 M...
Steinheim – 3.Drachenfest Vinsebeck 2016 In Vinsebeck bei Steinheim fand am 10.09. sowie am 11.09.2016 das 3.Drachenfest beim Segelflugplatz der LSV Egge e.V. statt. https://www.youtube.co...
Kreis Höxter – Die Ernte und der Dauerregen Der Sommer 2017 schwankte anfänglich von hochsommerliche Temperaturen zu einen Dauenregen. Auf vielen Feldern  war der Boden zu aufgeweicht um diese z...
Steinheim – Rosenmontagsumzug 2016 – F... Am Karnevalsumzug 2016 in Steinheim nahmen insgesamt 47 Fußtruppen und 13 Musikkapellen teil. Der Artikel zeigt einige von der Umzug der Fußtruppen un...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.