Bahnhof Steinheim – Kein Fahrkartenverkauf mehr am Schalter zum 29.06.2018

Der 29.06.2018 wird ein historischer Tag für den Bahnhof Steinheim sein, an diesen Tag wird der Fahrkartenverkauf am Schalter des Bahnhofes Steinheim beendet. Erst kürzlich berichteten wir über das Ende des Fahrkartenverkaufes des Schalters, das für Mitte Juni 2018 geplant war.

Ab diesen Zeitpunkt können am Schalter beim Bahnhof keine Fahrkarten mehr gekauft werden, diese werden künftig an den der DB Automaten oder in anderen DB Verkaufsstellen verkauft werden. Der Videoautomat der eine persönliche Beratung per Webcam und Mikrofon ermöglichen soll, ist zwar bereits aufgestellt, die Kernfunktion und die eigentliche Videofunktion ist jedoch noch nicht einsatzbereit.

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes

Zur Thematik finden sich weitere Informationen im Bericht von 28.05.2018.

Kein Fahrkartenverkauf mehr am Schalter beim Bahnhof Steinheim voraussichtlich ab Mitte Juni 2018

Auch in Verkehrswesen gibt es einen stetigen Wandel, so sollen bereits Mitte Juni 2018 keine Fahrkarten mehr am Schalter des Steinheimer Bahnhofs verkauft werden. Der Verkauf findet dann über die Automaten statt, zusätzlich wird es einen Videoautomaten  geben der bereits aufgestellt wurde aber noch nicht betriebsbereit ist. Beim Lotto-Tabak Geschäft Peter Lohre können zukünftig d.h. voraussichtlich Mitte Juni 2018 Fahrkarten in Papierform gekauft werden. Die Bahn geht neue Wege und das Bild eines klassischen Bahnhofes wandelt sich.

» Weiterlesen

Steinheim – Bahnhof des Jahres

Der Steinheimer Bahnhof wurde von der Allianz pro Schiene e.V. als Bahnhof des Jahres ausgezeichnet. Insgesamt wurden 2016 Stralsund und Steinheim ausgezeichnet.

Der Bahnhof wird auch als „Königin der S-Bahnhöfe“ bezeichnet. Die Vorteile des Bahnhofs sind, ein Hotel, ein Aufzug, ein Fahrradkeller, ein Restaurant, ein Biergarten, ein Aufzug und ein komplett erneuertes und gepflegtes Bahnhofsgelände.

Barrierefreiheit und der Fahrstuhl:

Der Bahnhof hat mehrere Gleise. Das Gleis 1 und 3 sind für Personenzüge. Neben dem Bahnhofsgebäude liegt direkt das Gleis 1 und um zum Gleis 3 zu gelangen muss man als Fahrgast unter der Unterführung auf die andere Seite eine Treppe oder eine Rampe hochgehen.

Hierneben gibt es auch einen Fahrstuhl um Personen die auf Hilfsmittel angewiesen sind die Strecke zu erleichtern.

Steinheim - Bahnhof des Jahres - Bild 01

Steinheim – Bahnhof des Jahres – Bild 01

Steinheim - Bahnhof des Jahres - Bild 02

Steinheim – Bahnhof des Jahres – Bild 02

Der Fahrstuhl wurde am 21.08.2016 nur 1 Tag vor der offiziellen Eröffnung mit Festakt erst in Betrieb genommen. Zuvor war der Fahrstuhl wochenlang sogar Monatelang nicht einsatzbereit. Ein mögliches Problem mit der Notrufanlage und einen Telekommunikationsunternehmen könnte hierfür wohl die Ursache gewesen sein.

Steinheim - Bahnhof des Jahres - Bild 03

Steinheim – Bahnhof des Jahres – Bild 03

In den letzen Wochen waren viele Fahrgäste dadrüber verärgert das der Fahrstuhl nicht einsatzbereit war.

Hierneben sind die zwei Gleise des Bahnhofes für einige Bürger der Stadt ein Problem. Diesen Blog wurde von vielen Älteren Mitbürgern der Stadt zugetragen das es sehr anstregend ist den ganzen Weg herumzugehen um auf die andere Seite zu gelangen. Bevor der Umbau des Bahnhofs stattfand, konnten die Fahrgäste in Zeiträumen bei denen die Fahrdienstleiter das Gleis 3 für die Fahrgäste freigeben haben(Absperrung und Zaun waren zuvor gegeben) von Bahnhofsgebäude zum Gleis 3 gelangen. Diese Möglichkeit ist heute nicht mehr gegeben, der Fahrgast muss einmal komplett herum gehen.

Die Zahlen der Altersstruktur der Stadt die zwar aus dem Jahr 2005 sind aber dennoch das Problem zeigen das die Stadt langsam älter wird, verdeutlichen das der Bahnhof möglichst Barrierefrei sein muss. Bedenken wir wie die Stadt in 10 oder 20 Jahren aussehen wird, viele Personen die in diesen Jahren älter werden müssen dann die durch die Unterführung durch um Gleis 3 zu verwenden.

Steinheim - Stadtumbau West und der Abriss von alten Gebäuden - Bild 03 - Quelle: http://www.steinheim.de/media/custom/2207_772_1.PDF?1360062385

Steinheim – Stadtumbau West und der Abriss von alten Gebäuden – Bild 03 – Quelle: http://www.steinheim.de/media/custom/2207_772_1.PDF?1360062385

Fernsehen, Radio und Internet:

Am 22.08.2016 waren der WDR und RTL in Steinheim und haben Videoaufnahmen angefertigt. Die Beiträge können in den Mediatheken angesehen werden. In der Lokalzeit OWL des WDRs von 22.08.2016 findet sich ein Beitrag zum Steinheimer Bahnhof in den Minuten 0:56 – 4.02.

Im Radiosender WDR 5 in der Sendung Leonardo findet sich ebenfalls ein Beitrag über den Bahnhof Steinheim.

Feierlichkeiten am Dienstag, 23.08.2016:

Der Festakt zur Inbetriebnahme findet am 23.08.2016 um 11.00 Uhr statt. Es werden anwesend sein NRWs Verkehrsminister Michael Groschek, Dr. André Zeug, Vorstandsvorsitzenden der DB Station&Service AG, Dr. Ulrich Conradi, Verbandsvorsteher des Nahverkehrs Westfalen-Lippe, Friedhelm Spieker, Landrat des Kreises Höxter, Bürgermeister Carsten Torke und des Konzernbevollmächtigten der DB für NRW, Werner Lübberink. Der Zeitpunkt der Feierlichkeiten ist mitten in der Woche um 11.00 Uhr.

Bahnhof in Steinheim

Bahnhof in Steinheim

Hier stellt sich die Frage wie können die Arbeitnehmer die mitten in der Woche um 11.00 Uhr arbeiten gehen hier dran teilnehmen. Die Antwort ist releativ einfach gar nicht. Zu diesen Zeitpunkt können zwar andere Personen anwesend sein aber viele werden ausgeschlossen sein.

Bild 1 Rheingold Dampflok 41 096

Bild 1 Rheingold Dampflok 41 096

Bild 2 Rheingold Dampflok 41 096

Bild 2 Rheingold Dampflok 41 096

Weiterführende Informationen:

Intern:

Steinheim – Modernisierung des Bahnhofes

S-Bahn ‚Stadt Steinheim‘ erhält Stadtwappen

Extern:

Allianz pro Schiene 

WDR Lokalzeit OWL von 22.08.2016 

WDR-Beitrag 

RTL-West TV-Beitrag 

Onlineartikel Spiegel 

Onlineartikel NW 

Onlineartikel Westfalenblatt 

S-Bahn ‚Stadt Steinheim‘ erhält Stadtwappen

Bahnhof in Steinheim

In der 16.Sitzung des Stadtrates Steinheim wurde der Antrag der Deutschen Bahn zur Verwendung des Stadtwappens genehmigt.

S-Bahn 'Stadt Steinheim' erhält Stadtwappen - Bild 01 - Quelle: Bürgerinformationssystem

S-Bahn ‚Stadt Steinheim‘ erhält Stadtwappen – Bild 01 – Quelle: Bürgerinformationssystem

Im Tagesordnungspunkt 4 ging es um den Antrag, gemäß Protokoll der Ratssitzung lässt sich entnehmen das der Stadtrat einstimmig die Beklebung einer S-Bahn die den Namen ‚Stadt Steinheim‘ tragen soll zugestimmt hat.

S-Bahn 'Stadt Steinheim' erhält Stadtwappen - Bild 02 - Quelle: Bürgerinformationssystem

S-Bahn ‚Stadt Steinheim‘ erhält Stadtwappen – Bild 02 – Quelle: Bürgerinformationssystem

Die Taufe der S-Bahn findet am 18.08.2016 statt.