2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg

Bei den Runien der Iburg bei Bad Driburg dominierte das Mittelalter im Zeitraum 29.04 bis zum 01.05.2017. Hier fanden sich Ritter, Wikinger, Musiker, Gaukler sowie Zelte und Stände.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 18
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 16
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 05

Einerseits konnte man an meheren Ständen eine Vielzahl von Waren kaufen oder sich bei „Speis und Trank  stärken.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 02
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 01

Das ganze geschehen fand bei den Runien der Iburg statt. Hier herrschte zeitweise wieder das Mittelalter und zog viele Besucher in seinen Bann.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 10
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 09
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 08

Andererseits gab es ein reichhaltiges Programm, es spielten verschiedene Musikgruppen wie Unvermeydbar oder Herzblut.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 11

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 20

Neben den Möglichkeiten der Waren die angeboten wurden, gab es auch Flächen an denen man mehr über das Mittelalter erfahren und erlebten konnte. Die Flächen wurden von kleinen aber sehr gut ausgestatten und motivierten Personen betrieben. Eine Gruppe war aus Göttingen die interresierten Besuchern mit viel Liebe zum Detail das Mittelalter verständlich erklärte und zeigte. Hier konnte man viel über das Mittelalter lernen und sehen. Ein solcher Markt lebt von Gruppen die eine Epoche der Vergangenheit nicht nur schätzt sondern auch lebt und anderen näher bringt.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 12
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 19

Hier befanden sich Ausrüstungegenstände in Hülle und Fülle, die teils selbst produziert wurden und die Kreativität und den Erfindergeist von Menschen zeigt.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 14
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 13

An den Ständen bestand oft die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und sich über dasThema des Mittelalters auszutauschen.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 04
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 03
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 07
2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 06

Weiterführende Informationen:

Intern:

701 Jahre Tonenburg Höxter – Mittelaltermarkt

Mystica Hamelon 2017

Extern:

Gaukler Tamino 

Unvermeydbar

Hameln – Mystica Hamelon 2017

Die Mystica Hamelon 2017 in Hameln ist ein Mittelaltermarkt der im Zeitraum 03.03 – 05.03.2017 stattgefunden hat.

Öffnungszeiten und Preise:

Es wird kein Eintritt erhoben die Öffnungszeiten sind wie folgt.

Datum: Öffnungszeiten
Freitag, 03.03.2017 15 – 22 Uhr
Samstag, 04.03.2017 11 – 24 Uhr
Sonntag, 05.03.2017 10 – 20 Uhr

Die Innenstadt ist voller Musiker, Gaukler und Künstlern. Vom Münsterkirchhof bis zur Weserpromenade und der Bäckerstraße erstreckt sich der Markt. Die einzelnen Orte haben ein individuelles Programm sei es ein Bogenschützen-Turnier bei der Weserpromenade oder Musik bei der Osterstraße.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 10
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 12
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 13

Viele gut vorbereite Gruppen zeigten ihre Talente und beeindruckten die Zuschauer, es wurde für jeden etwas geboten ob Feuer, Stimme oder Schwert.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 09
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 11

Es gab auch Mittelalterliche Karussells oder jene aus Holz die per Muskelkraft angetrieben wurden.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 14
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 27
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 23

Auch konnte man an Ständen so manches ausprobieren.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 25

Es gab auch eine Menge Waren die angeboten und ausgestellt wurden .

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 28

Auch nicht alkoholische Getränke gab es wie einen Kaffee .

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 24
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 22

Dabei konnte man direkt der Musik lauschen.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 21

Eine Falknerei hatte über das Training die Lebensweise und das Jagen von Eulen,und Falken vieles dem Publikum näher gebracht.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 19
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 18
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 16

Die Tiere konnte von nahen angesehen werden und wurden teils gefüttert hierbei zeigte sich imFlug, die Eleganz und die Präzision der Tiere.

Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 17
Hameln – Mystica Hamelon 2017 – Bild 20

Weiterführende Informationen:

Intern:

Mittelaltermarkt 701 Jahre Tonenburg

Extern:

Internetseite der Mystica Hamelon 

Internetseite skyhunters in nature 

Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre

Am 11.06. und 12.06.2016 findet an der Tonenburg bei Albaxen/Höxter ein Mittelalter-Markt statt. Die Tonenburg feiert das 701 Jähr und ist im diesen Zeitraum voller Stände und Heerlager und bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Freyschar zu Bokenrode

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 05
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 05

Es wurden Schaukämpfe von der Freyschar zu Bokenrode ausgetragen. In diesen gab es ein Programm von flüchtigen Gefangenen und der Stadtwache die diese wieder einfangen wollte. Bei dieser Handlung kam es immer wieder zu scharmützeln.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 02
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 02
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 03
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 03
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 04
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 04

Die Darsteller überzeugten mit guten Schauspiel, Kämpfen und Sprüchen. Vor allen der Hauptmann spielte eine interessante Hauptfigur.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 06
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 06
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 07
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 07

Markt:

Auf dem Gelände der Tonenburg gab es eine Vielzahl von Ständen die insgesamt das atmosphärische Mittelalterliche Bild verstärken.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 20
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 20
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 21
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 21
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 10
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 10

Heerlager und Waffen:

Auf dem Gelände gab es Heerlager und der Hochmeister-Deutorden klärte bei einer Ritterauskleide die Besuchern über einige Waffen und das Leben von Rittern auf. Hier wurden einige Dinge die man aus Spielfilmen kennt zunichte gemacht jedoch liegen die Realität(Vergangenheit) und Fiktion(Spielfilm) ab und zu auseinander.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 01
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 01
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 09
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 09
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 08
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 08

Marktumzug

Um ca. 16.30 gab es am Samstag einen Marktumzug bei denen sich zum Schluss auch Marktteilnehmer vorstellten.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 13
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 13
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 14
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 14

Beim Umzug waren die Schaukämpfer und Gefolge mit vertreten.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 15
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 15
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 16
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 16

Am zentralen Platz versammelte man sich, es gab Musik und Programm.

Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 17
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 17
Mittelalter-Markt - Tonenburg 701 Jahre - Bild 18
Mittelalter-Markt – Tonenburg 701 Jahre – Bild 18

Rahmenprogramm Samstag:

Uhrzeit Programmpunkt:
10:00 Markteröffnung
11.00 Vorstellung der Marktleute
12:00 Schaukampf der Freyschar zu Bokenrode
13.30 Tanzkurs mit Esmeralda
14:00 Hochmeister-Deutschorden „Ritterauskleide“
15:00 Schaukampf der Freyschar zu Bokenrode
16:30 Musik mit großen Marktumzug
18:00 Schaukampf der Freyschar zu Bokenrode
20:30 „Satyria“ großes Abendkonzert
22:00 Feuershow

Weiterführende Informationen:

Extern:

Freyschar zu Bokenrode